Neues Busservice im Waldviertel

12. September 2008, 10:50
9 Postings

Ab September 2009 soll der Umstieg auf Öffis durch ein besseres Zubringerangebot erleichtert werden

Horn - Für das Waldviertel ist ein neues Buskonzept fixiert worden. Die Angebote sollen im September 2009 starten, teilte Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann am Freitag mit. Ziel sei, "durch die Stärkung und Ausbau von Busachsen sowie einer optimierten Vertaktung mit der Franz-Josefs-Bahn und der Westbahn die Lebensqualität des Waldviertels weiter zu stärken und den Fahrgästen den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel zu erleichtern".

Das Konzept beinhalte zwei Bus-Hauptachsen mit Taktverkehren sowie sechs Bus-Zubringersystemen, die neu eingerichtet werden. Zudem soll auch die Einrichtung bedarfsorientierter Angebote wie Anruf-Sammel-Taxis forciert werden. Der Gesamtumfang betrage zwei Millionen Fahrplankilometer jährlich, davon etwa 1,2 Millionen Kilometer als zusätzliches Angebot zum Bestandsverkehr, berichtete Gabmann.

Auch für die NÖ Landesausstellung 2009, die in Horn, Raabs und in der tschechischen Stadt Teltsch (Telc) stattfindet und voraussichtlich von 17. April bis 1. November in Szene geht, wurde ein entsprechendes Angebot geschaffen. Ein Busshuttle-System kommt zwischen den Orten der Schau zum Einsatz, während der gesamten Dauer der Ausstellung, erläuterte Gabmann. (APA)

 

Share if you care.