Ban: "Hoffentlich guter Weg"

12. September 2008, 06:58
posten

UN-Generalsekretär begrüßt Einigung zwischen Regierung und Opposition

New York - UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat die Einigung in Simbabwe über die künftige Machtverteilung zwischen Regierung und Opposition begrüßt. Er hoffe, dass die Vereinbarung den Weg für einen dauerhaften Frieden ebnen werde, erklärte Ban am Donnerstagabend in New York. Er verwies darauf, dass die Menschen in Simbabwe schon sehr lange unter den Umständen gelitten hätten. Es sei zu hoffen, dass es jetzt zu einer schnellen Verbesserung der sozialen Situation und der Menschenrechte für die Bevölkerung komme.  (APA/dpa)

Share if you care.