Golf: Stefanie Michl leicht verbessert

11. September 2008, 21:42
1 Posting

Britin Davies verteidigte Titel bei UNIQA Ladies in Wr. Neustadt erfolgreich, Österreicherin 24.

Wiener Neustadt - Die britische Proette Laura Davies hat sich am Sonntag bei den UNIQA Ladies Golf Open in Wiener Neustadt-Lanzenkirchen ihren zweiten Sieg in Folge gesichert. Eine 68er-Runde am Schlusstag brachte ihr die erfolgreiche Titelverteidigung und den Siegerscheck von 37.500 Euro. Platz zwei ging an Davies' Landsfrau Lisa Hall, die Italienerin Diana Luna schaffte ein Hole-in-one und wurde Dritte. Stefanie Michl, der letzte rot-weiß-rote Beitrag, spielte ihre Schlussrunde eins über Par und verbesserte sich um einen Platz auf Rang 24.

Davies, nach der ersten Runde am Donnerstag noch 26., kletterte jede Runde im Klassement nach oben und war am Schlusstag nicht zu stoppen: Mit vier Birdies sowie einem Eagle eroberte sie überlegen mit einem Score von 15 unter Par die Siegestrophäe im Föhrenwald. "Ich bin jetzt zum vierten Mal hier und habe zum zweiten Mal gewonnen. Es ist also offensichtlich, dass ich diesen Platz mag", meinte die 45-jährige Britin. "Der Schlüssel zum diesjährigen Sieg war, dass ich sehr gut geputtet habe."

Für die 26-jährige Römerin Luna zahlte sich das einzige Hole-in-one des Turniers auf Loch 16 aus: Sie gewann dadurch ein R1200 GS-Motorrad im Wert von 17.000 Euro. Den vierten Platz holte sich überraschend die erst 21-jährige Deutsche Denise-Charlotte Becker in ihrem ersten Jahr auf der Tour. Sie verwies unter anderem die schwedische Mitfavoritin Sophie Gustafsson auf den geteilten fünften Platz.

Die Steirerin Michl begann ihre Schlussrunde verkrampft und produzierte gleich drei Bogeys. Dann besann sich die 22-Jährige aber ihrer Stärken und legte zwei Birdies nach. Mit zwei unter Par machte sie noch einen Rang gut und sagte erfreut: "Nach den Bogeys war heute für mich vor allem Schadensbegrenzung angesagt. Ich habe aus der Qualität meines Spiels das Maximum herausgeholt." Die anderen Österreicherinnen hatten am Freitag den Cut nicht geschafft. (APA)

Endstand UNIQA Ladies Golf Open im Golfclub Föhrenwald in Wiener Neustadt-Lanzenkirchen - nach 4 Runden:

1. Laura Davies (ENG) 273 (71/67/67/68) Schläge - 2. Lisa Hall (ENG) 276 (69/69/70/68) - 3. Diana Luna (ITA) 277 (68/70/70/69) - 4. Denise-Charlotte Becker (GER) 278 (67/71/69/71) - 5. Sophie Gustafsson (SWE) 279 (69/70/71/69), Emma Zackrisson (SWE) 279 (67/67/71/74) und Carmen Alonso (ESP) 279 (73/69/68/69) - 11. u.a. Gwladys Nocera (FRA) 281 (71/69/71/70) - 24. u.a. Stefanie Michl (AUT) 286 (73/71/69/73). Cut verpasst u.a.: 61. Martina Hochwimmer (AUT) 146 (74/72) - 67. u.a. Nicole Gergely (AUT) 147 (71/76) - 81. u.a. Natascha Fink (AUT) 149 (73/76) - 92. u.a. Daniela Wagner (AUT) 150 (72/78) - 103. u.a. Nina Mühl (AUT) 152 (75/77) - 110. u.a. Marina Kotnik (AUT) 153 (75/78) - 112. u.a. Anja Purgauer (AUT) 154 (79/75) und Eva Steinberger (AUT) 154 (78/76) - 116. Sandra Fischer (AUT) 155 (80/75) - 120. Sarah Schober (AUT) 157 (78/79)

 

 

Share if you care.