Zweites Viertelfinale 08 für Paszek

11. September 2008, 15:59
26 Postings

Vorarlbergerin gewann in Bali gegen Italienerin Errani in 1:35 Stunden und zwei Sätzen - Nun gegen die als Nummer drei gesetzte Pennetta

Bali - Tamira Paszek hat am Donnerstag das Viertelfinale des 225.000-Dollar-Turniers auf Bali erreicht. Die 17-jährige Vorarlbergerin rang die als Nummer 7 gesetzte Italienerin Sara Errani in 1:35 Stunden mit 6:0,7:6(2) nieder und trifft in ihrem zweiten Viertelfinale 2008 nach Auckland im vergangenen Jänner erneut auf eine Spielerin aus Italien. Paszek misst sich am Freitag mit der als Nummer 3 gesetzten Flavia Pennetta, die zuletzt bis ins Viertelfinale der US Open in New York vorgedrungen war.

Paszek hatte das Match sehr gut begonnen, das 6:0 im ersten Durchgang klingt allerdings klarer als es war: Immerhin musste "Mimi" vier Breakbälle der Weltranglisten-41. abwehren. Errani, die heuer schon Turniersiege in Palermo und Portoroz zu Buche stehen hat, schlug dann zu Beginn des zweiten Satzes zurück. Paszek geriet mit 0:3 in Rückstand, schaffte aber in der Folge das Rebreak zum 2:3 und servierte bei 6:5 nach einem Break bereits auf das Match. Errani schaffte zwar das Rebreak zum 6:6, doch im Tie-Break war Paszek dann eine Klasse für sich.

"Im ersten Satz habe ich super gespielt, da gab es wirklich nicht viel auszusetzen. Im zweiten Satz hat Errani dann die Taktik umgestellt und aggressiver gespielt. Dazu ist gekommen, dass mein Spiel ein bisschen fehlerhafter wurde. Für mich war es wichtig, dass ich das Spiel in zwei Sätzen entscheiden konnte", erklärte Paszek, die nach der Reise von den USA nach Bali noch immer ein wenig mit den Jetlag-Folgen zu kämpfen hat.

Im Kampf um ihr zweites Halbfinale in diesem Jahr nach Auckland trifft die ungesetzte Paszek nun auf die Weltranglisten-16. Flavia Pennetta. Das bisher einzige Duell der beiden ging heuer in der ersten Los Angeles-Runde an die Italienerin. Paszek unterlag dabei mit 6:2, 1:6, 4:6, bleibt aber für das Match am Freitag dennoch optimistisch: "Ich fühle mich hier auf Bali trotz der Hitze sehr wohl. Ich bin fit und gehe sehr positiv ins Match." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Paszek bekommt es nun mit der Italienerin Pennetta zu tun.

Share if you care.