Nachschub für die Raumstation angekommen

18. September 2008, 18:02
posten

An Bord der Progress sind 2,5 Tonnen Fracht für die ISS-Besatzung

Moskau - Der unbemannte Raumtransporter Progress M65 hat am Mittwoch erfolgreich an die Internationale Raumstation ISS angekoppelt. Der Frachter war am Mittwochabend vor einer Woche wie geplant in Baikonur in Kasachstan gestartet und hätte am Samstag an die ISS andocken sollen. Der Hurrikan "Ike" hatte russischen Medien zufolge jedoch zur Evakuierung des US-Kontrollzentrums in Texas und damit zur viertägigen Verzögerung geführt.

An Bord der Progress sind 2,5 Tonnen Fracht, darunter Sauerstoff, Wasser und Lebensmittel für die Astronauten. In der ISS befinden sich derzeit der US-Astronaut Gregory Chamitoff und die russischen Kosmonauten Seri Volkov und Oleg Kononenko. (APA/AP/Reuters/red)

Share if you care.