Uraufführung: Die Judith von Shimota

11. September 2008, 10:02
posten

Mavie Hörbiger gibt in einer Inszenierung von Heribert Sasse die Geisha Okichi

Was die Heldin nach der Heldentat macht, beschäftigt nach Brecht - der das Stück des japanischen Dramatikers Yamamoto Yuzo bearbeitete - nun auch Heribert Sasse. In seiner Inszenierung gibt Mavie Hörbiger die Geisha Okichi. (hoge, DER STANDARD - Printausgabe, 11. September 2008)

Theater in der Josefstadt, 11.9., 19.30
Tel. (01) 427 00 309

Share if you care.