Straßenunfälle: Drei Kinder an einem Tag verunglückt

10. September 2008, 11:35
posten

Zwei Unfälle ereigneten sich in Donaustadt - In Favoriten wurde ein Siebenjähriger verletzt

Wien - Drei Kinder sind allein gestern, Dienstags, auf Wiens Straßen in Unfälle verwickelt gewesen.

Zwei davon ereigneten sich in Donaustadt. Im Bereich einer Straßenbahnstation an der Kreuzung Steigenteschgasse-Wagramer Straße wurde ein elfjähriger Bub von einem Pkw erfasst. Er kam mit Abschürfungen, Schädelprellung und einer Kopfwunde davon. Ein 15-jähriger Mopedlenker stieß an der Kreuzung Dumreichgasse-Flugfeldstraße mit einem Auto zusammen, er erlitt Schulter- und Knieprellungen.

Auch in Favoriten wurde ein Kind Opfer eines Verkehrsunfalls. Ein siebenjähriger Bub überquerte am Fliederhof die Straße und übersah dabei einen herannahenden Pkw. Das Kind brach sich dabei den linken Unterschenkel.

 

 

Share if you care.