Überfall auf Supermarkt

10. September 2008, 09:46
4 Postings

Täter konnte unerkannt flüchten

 Wien - Ein Supermarkt in der Mehlführergasse in Wien-Liesing ist Dienstagabend überfallen worden.

Ein 18 bis 20-jähriger Mann kam gegen 19.00 Uhr zur Kassa und gab vor etwas zu zahlen. Als die Kassierin die Geldlade öffnete, versetzte er ihr einen Stoß, griff sich das Geld und flüchtete. Eine Sofortfahndung blieb ohne Erfolg. Die Angestellte wurde nicht verletzt.

Der Gesuchte wurde als 1,70 bis 1,72 Meter groß und schlank beschrieben. Die Augen seien grün, die Haare braun. Zum Tatzeitpunkt trug er ein grünes Kurzarm-Shirt und Jeans. Er sprach gebrochenes Deutsch. (APA)

 

 

Share if you care.