Boot einer Ölfirma entführt

10. September 2008, 06:22
posten

13 Personen an Bord, fünf Ausländer darunter

Lagos - Bewaffnete haben im ölreichen Süden Nigerias ein Boot einer Ölgesellschaft mit 13 Menschen an Bord entführt, wie ein Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes mitteilte. Unter den Besatzungsmitgliedern seien auch fünf Ausländer. Die Entführung habe sich auf einem Fluss im Nigerdelta zugetragen, sagte der Gewährsmann, der anonym bleiben wollte. Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Mehr als 200 Ausländer wurden in den vergangenen beiden Jahren im Süden Nigerias entführt. Sie werden normalerweise gegen Lösegeld freigelassen. (APA/AP)

Share if you care.