Google digitalisiert Milliarden von Zeitungsseiten

9. September 2008, 17:55
posten

Die Artikel sollen zunächst über Googles Nachrichtenarchive im Internes gesucht und gefunden werden können

San Francisco - Mit der Digitalisierung alter Zeitungen will Google Zeitungsartikel für Verbraucher weltweit im Internet zugänglich machen - von Berichten über Mondlandungen bis hin zu Traueranzeigen. Wie Googles Product-Manager Punit Soni jetzt im Blog des Unternehmens schrieb, ist geplant, Milliarden von Nachrichtenseiten mit allen möglichen Berichten und Geschichten einzuscannen, um sie ins Netz zu stellen. Zu den Partnern der kalifornischen Firma bei dem Großprojekt gehört demnach unter anderem der seit 244 Jahren erscheinende "Quebec Chronicle-Telegraph", der als älteste Zeitung Nordamerikas gilt.

Die Artikel sollen zunächst über Googles Nachrichtenarchive im Internes gesucht und gefunden werden können. Soni zufolge ist vorgesehen, die digitalisierten Zeitungen später in die allgemeine Suchmaschine Google.com einzubinden. Dort sollen sie vollständig erscheinen - einschließlich Fotos und Werbung. (APA/AFP)

Share if you care.