USA: Wettbewerbsklage gegen Google geplant

9. September 2008, 13:54
posten

Laut Medienberichten soll das US-Justizministerium nach einem neuen Kooperationsvertrag mit Mitbewerber Yahoo auf den Plan gerufen worden sein

Für den Suchmaschinenhersteller Google könnten in den USA nun härtere Zeiten anbrechen. Wie das Wall Street Journal berichtet, ist offenbar eine Kartellklage gegen Google in Vorbereitung.

Top-Anwalt ist bereit

Das US-Justizministerium soll die Wettbewerbsklage gegen den Suchmaschinenbetreiber Google akribisch vorbereiten. Mit Sanford Litvack, unter anderem ehemaliger Disney-Vizepräsident, wurde ein Top-Anwalt geholt, um gegen Google ins Feld zu ziehen.

Kooperationsvertrag Google-Yahoo

Den Stein ins Rollen brachte ein neuer Kooperationsvertrag zwischen Google und dessen Mitbewerber Yahoo. Dieser Vertrag sieht vor, dass Yahoo zukünftig kontextbasierte Anzeigen für seine Websuche von Google beziehen würde. Google würde dadurch einen Marktanteil von 80 Prozent bei  Suchmaschinenwerbung in den USA auf sich vereinigen.

Befragungen gestartet

Das US-Justizministerium soll bereits zahlreiche Zeugen vorgeladen und zur Marktsituation befragt haben. Das Ergebnis könnte nun ein Kartellverfahren sein, sofern auch Litvack nach Durchsicht der Aussagen und Akten zu diesem Schluss kommt.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In Europa machte Google bereits mit dem Gesetz Bekanntschaft: In Belgien kamen Richter zu dem Schluss, dass der Suchmaschinenhersteller gegen das Urheberrecht verstoßen würde, da man die Inhalte belgischer Tageszeitungen im Netz verbreitet und zugänglich gemacht habe.

Share if you care.