Ubuntu 9.04 wird "Jaunty Jackalope" heißen

9. September 2008, 09:37
41 Postings

Soll Grenzen zwischen Web- und Desktop-Anwendungen zunehmend verwischen - Boot-Zeit soll reduziert werden

Noch ist der aktuelle Entwicklungszyklus nicht vollendet, da macht man sich bei Ubuntu bereits Gedanken über die darauf folgende Release. Eines der traditionell vieldiskutierten Themen ist dabei die Wahl eines Codenames für die jeweilige Version. Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth hat allen Spekulationen ein Ende gemacht und nun den Spitznamen für Ubuntu 9.04 bekannt gegeben: "Jaunty Jackalope".

Erklärung

Eine Entscheidung mit der man eine Übersetzung ins Deutsche nicht unbedingt einfach macht: Während "Jaunty" am ehesten noch mit "fesch" oder "flott" eindgedeutscht werden kann, geht es bei "Jackalope" ohne Erklärung gar nicht mehr. Denn dabei handelt es sich um ein Fabelwesen, eine Mischung aus Hase und Antilope.

Zentral

Eine Wahl, die auf eines der geplanten zentralen Themen für Ubuntu 9.04 hinweisen soll: Der zunehmenden Verschmelzung von Desktop- und Online-Anwendungen. Aber der "Jackalope" ist nicht nur eine Kreuzung aus zwei Tierarten, er ist auch als besonders schnell bekannt, etwas das sich vor allem in einer weiter reduzierten Boot-Zeit für die Linux-Distribution ausdrücken soll.

Summit

Konkretere Ziele für Ubuntu 9.04 sollen dann im Dezember auf dem Ubuntu Developer Summit auf dem Google-Campus in Mountain View / Kalifornien festgelegt werden. Wie die Versionsnummer schon nahelegt visiert man eine Veröffentlichung von "Jaunty Jackalope" für April 2009 an. (Andreas Proschofsky, derStandard.at, 09.09.2008)

  • Ein "Jackalope" in der Imagination der Pixar Studios
    grafik: pixar

    Ein "Jackalope" in der Imagination der Pixar Studios

Share if you care.