Neues "Harry Potter"-Videospiel kommt erst 2009 heraus

9. September 2008, 08:19
1 Posting

Hersteller EA wartet bis zum Kinostart von "Harry Potter und der Halbblutprinz"

"Harry Potter"-Fans müssen auf das neueste Videospiel mit dem Zauberlehrling einige Monate länger warten. Der Hersteller Electronic Arts (EA) kündigte am Montag an, mit der Markteinführung von "Harry Potter und der Halbblutprinz" bis zum Start des gleichnamigen Films im Sommer 2009 zu warten. Ursprünglich sollte das Videospiel sowie der Film diesen November herauskommen. Im Zuge des Streiks der Hollywood-Drehbuchautoren waren Filmproduktionen jedoch gezwungen, einige Veröffentlichungsdaten zu überdenken.

Ausführungen

"Harry Potter und der Halbblutprinz" soll in verschiedenen Versionen für den PC und die meisten Spielekonsolen erscheinen, darunter auch für den Wii von Nintendo, Sony's PlayStation 3 und Microsoft's Xbox. Mit dem neuen Spiel hofft EA etwa 120 Mio. Dollar (84,4 Mio. Euro) einzunehmen. Ursprünglich sollten sich die Verkäufe schon in der Bilanz für das Geschäftsjahr bis Ende März 2009 niederschlagen. Börsianer reagierten wegen der Verzögerung mit Verkäufen: Die EA-Aktie fiel im New Yorker Handel am Montag knapp drei Prozent. (APA/Reuters)

Share if you care.