Bosch auf Einkaufstour

8. September 2008, 16:21
1 Posting

Autozulieferer kauft deutsche Maschinenbau- und Softwarefirma - Stillschweigen über Kaufpreis

Frankfurt- Der weltgrößte Autozulieferer Bosch erweitert seine Geschäfte mit zwei weiteren Zukäufen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, hat es den Maschinenbauer Paal mit Sitz in Remshalden bei Stuttgart und das Softwarehaus Innovations in Immenstaad am Bodensee übernommen. Über die Kaufpreise sei jeweils Stillschweigen vereinbart worden.

Paal stellt Verpackungsanlagen her, insbesondere für die Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie. Das Unternehmen habe 2007 mit rund 200 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 26 Mio. Euro erwirtschaftet.

Mit der Übernahme des Softwareherstellers Innovations plane Bosch den Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes, das eigenständig am Markt agieren soll. Innovations entwickelt Software für die Finanz- und Versicherungsbranche. Im Geschäftsjahr 2007/2008 habe das Unternehmen 11,2 Mio. Euro umgesetzt und beschäftige derzeit 120 Mitarbeiter. (APA/Reuters)

Share if you care.