Dixon wieder IndyCar-Champion

8. September 2008, 16:13
2 Postings

Platz zwei in Joliet reichte dem Neuseeländer zur Titelverteidigung

Joliet/Illinois - Der Neuseeländer Scott Dixon hat sich am Sonntag zum zweiten Mal nach 2003 den Titel in der US-amerikanischen IndyCar-Serie gesichert. Dixon musste sich am Sonntag im letzten Rennen der Saison in Joliet/Illinois zwar seinem brasilianischen Dauerrivalen Helio Castroneves in der zweit engsten Entscheidung der Indy-Car-Geschichte um 0,0033 Sekunden geschlagen geben, verteidigte mit dem zweiten Rang aber seinen Platz an der Spitze der Gesamtwertung souverän.(APA/AFP/Si)

Ergebnis des Indy-Car-Laufs am Sonntag in Joliet/Illinois: 1. Helio Castroneves (BRA) - 2. Scott Dixon (NZL) - 3. Ryan Briscoe (AUS) - 4. Tony Kanaan (BRA) - 5. Will Power (AUS)

Endstand in der IndyCar-Serie: 1. Dixon 646 - 2. Castroneves 629 - 3. Kanaan 513. Weiter: 6. Danica Patrick (USA) 379

 

Share if you care.