Pichlmann schoss Grosseto an die Tabellenspitze

8. September 2008, 15:08
11 Postings

Serie B: 3:0-Heimsieg gegen Wolf-Verein Piacenza - Erster Punkt für Gucher und Elsneg

Rom - Einen optimalen Start hat Thomas Pichlmann mit seinem italienischen Arbeitgeber Grosseto in der Fußball-Serie B hingelegt. Nachdem der 27-jährige Ex-Austrianer schon vor einer Woche zum Saisonauftakt ein Tor erzielt hatte, avancierte er am Wochenende in der zweiten Runde zum umjubelten Matchwinner. Der diesmal in der Startelf aufgebotene Stürmer schlug beim 3:0-Heimsieg über Piacenza im Doppelpack zu und schoss seinen Verein so an die Tabellenspitze.

Pichlmann traf in der 42. und 53. Minute für die Toskaner zum 1:0 bzw. 2:0 und durfte nach 68 Minuten vorzeitig unter die Dusche. Kurz vor dem Ende kassierten dann die Gäste, in deren Reihen Mittelfeldspieler Daniel Wolf erst nach der Pause eingesetzt wurde, in Unterzahl (nach gelbe-roter Karte) noch das 0:3.

Die ersten Punkte ergatterte Frosinone, der Club der beiden Österreicher Robert Gucher und Dieter Elsneg, mit dem 0:0 daheim gegen AS Bari.(APA)

Share if you care.