Englands Pubs machen dicht

8. September 2008, 14:50
4 Postings

Die Wirtschaftskrise hat drastische Auswirkungen auf eine ur-englische Institution: Pro Woche sperren 36 Kneipen in Großbritannien zu

London -  Täglich schließen fünf Pubs in England für immer ihre Pforten, wie die britische Bier-und-Pub-Vereinigung (BBPA) am Montag klagte. Mit 36 Kneipenschließungen pro Woche sei die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent gestiegen und um das 18-Fache im Vergleich zu 2005.

Im gesamten Jahr 2007 machten 1409 Pubs dicht, rund 57.000 der typisch britischen Gaststätten gibt es jetzt noch. "Tausende vielgeliebte Nachbarschafts-Pubs sind in Gefahr", warnte BBPA-Vorstandsmitglied Rob Hayward. Damit sei "das Herz jeder Gemeinde und eine wichtige touristische Attraktion" bedroht. Grund sei neben einem Anstieg der Betriebskosten ein Rückgang der Kneipengänger. (APA/AFP)

Share if you care.