Mandriva 2009.0: Erster Release Candidate veröffentlicht

8. September 2008, 14:35
4 Postings

Vorversion von Kernel 2.6.27 enthalten - GNOME 2.23.91 und KDE 4.1.1 als Desktops zur Auswahl - ath5k ersetzt madwifi

Bereits Anfang Oktober will Mandrive die nächste Version seiner Linux-Distribution zum Download freigeben. Einen Vorgeschmack auf die darin enthaltenen Neuerungen bietet nun ein erster Release Candidate.

Aktuell

Gegenüber der letzten Beta bietet Mandriva 2009 RC 1 vor allem Aktualisierungen bei der Softwareausstattung. So stehen etwa GNOME 2.23.91 und KDE 4.1.1 als Desktops zur Auswahl, der Kernel 2.6.27 ist in der Form des aktuellen RC5 enthalten. Zusätzlich gibt es einen neuen Treiber für Atheros-WLAN-Chipsets, ath5k ersetzt madwifi, da letzteres nicht-freie Komponenten enthält.

Druck

Außerdem gab es Verbesserungen bei der Drucker-Konfiguration und einen neuen Look, auch der Installer wurde umgestaltet - eine Arbeit, die man allerdings noch als nicht abeschlossen bezeichnet. Weitere Infos zur neuen Testversion finden sich im Mandriva Wiki.

Download

Mandriva 2009 RC1 kann kostenlos in einer Reihe von Ausführungen heruntergeladen werden, darunter etwa DVD-Images und Live-CDs mit wahlweise GNOME oder KDE-Desktop. An Architekturen unterstützt man 32- und 64-Bit x86-CPUs. Vor der eigentlichen Release am 9. Oktober soll nun noch ein zweiter Release Candidate am 24. September folgen. (apo)

  • Artikelbild
    grafik: mandriva
Share if you care.