Zwei Festnahmen bei Tierschützer-Protest am Wiener Erntedankfest

8. September 2008, 12:34
6 Postings

Aktivisten wollten mit Transparent Fahrbahn blockieren

Wien- Während des Wiener Erntedankfestes am Sonntag auf dem Wiener Heldenplatz sind zwei Tierschützer vorübergehend festgenommen worden. Aktivisten hätten mit einem Transparent quer zur Fahrbahn stehend versucht, den Umzug zu blockieren, teilte die Polizei am Montag mit. Sie wurden von Ordnern und Exekutivbeamten an den Straßenrand gedrängt. Ein Mann und eine Frau hätten Aufforderungen nicht befolgt und seien festgenommen worden.

Die beiden wurden wegen Störung der Ordnung und aggressiven Verhaltens gegenüber Organen der öffentlichen Aufsicht angezeigt. Zu den Festnahmen kam es gegen 14.45 Uhr. Die Frau wurde laut Polizeiangaben nach knapp einer Stunde aus der Haft entlassen. Der Mann kam um 18.45 Uhr wieder frei. (APA)

Share if you care.