Brasilien schoss sich aus der Krise

8. September 2008, 11:07
8 Postings

3:0-Erfolg in Chile - Ro­naldinho vergab Elf­meter - Rekord-Welt­meister ist nach drittem Sieg in WM-Qualifikation Tabellenzweiter

Santiago de Chile - Brasiliens Fußball-Stars ist ein Befreiungsschlag gelungen. Der Rekord-Weltmeister schlug am späten Sonntagabend in Santiago Chile 3:0 (2:0) und rückte nach der siebenten Runde in der südamerikanischen WM-Qualifikation vom fünften auf den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter Paraguay vor.

Aufatmen durfte vor allem Teamchef Carlos Dunga, der in seiner Heimat schon gehörig unter Erfolgsdruck gestanden war. Mit einer Niederlage hätte der frühere Teamspieler nach Meinung vieler Journalisten wohl seinen Posten verloren. Der Sieg der "Selecao" im Estadio Nacional in Santiago war auch in dieser Höhe verdient. Obwohl die Hausherren über weite Strecken der Partie beherrschten, spielten die Gäste vor 60.000 Zuschauern die besseren Chancen heraus. Die Tore schossen Luis Fabiano (20. und 82.) und Robinho (44.).

Der Sieg hätte höher ausfallen können, doch Chiles Tormann Claudio Bravo parierte beim Stand von 0:1 einen Foulelfmeter von Ronaldinho. Der Weltstar des AC Milan blieb auch sonst blass. In den Reihen Brasiliens zeigten aber die meisten Spieler, darunter auch Diego, der Bremer Clubkollege der Österreicher Sebastian Prödl und Martin Harnik, solide Leistungen. Nach der Pause mussten Verteidiger Kleber (BRA) und Mittelfeldspieler Valdivia (CHI) vorzeitig zum Duschen.

Der 8. Runde im Wettlauf nach Südafrika wird bereits am Dienstag und Mittwoch ausgetragen. Brasilien empfängt Bolivien, während Argentinien nach Peru reist. Paraguay spielt daheim gegen Venezuela. Die vier Erstplatzierten qualifizieren sich direkt für die WM-Endrunde 2010, der Fünftplatzierte muss im Play-off gegen den Vierten der Nord-, Mittelamerika- und Karabik-Zone (CONCACAF) um eine Fahrkarte kämpfen. (APA/dpa/Si/Reuters)

Chile - Brasilien 0:3 (0:1), Santiago, 60.000 Zuschauer; Tore: Fabiano (21., 83.), Robinho (45.). Rote Karten: Valdivia (62.) bzw. Kleber (47.)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Robinho oben auf.

Share if you care.