Michael Moore stellt Film kostenlos ins Netz

7. September 2008, 20:00
4 Postings

Keine Kinovorführungen oder DVD-Verkauf von "Slacker Uprising"

Los Angeles - Oscarpreisträger Michael Moore will seinen Fans eine Freude machen und seinen nächsten Film deshalb kostenlos im Internet veröffentlichen. Sein neuer Streifen "Slacker Uprising" ("Aufstand der Drückeberger"), in dem der 54-Jährige junge US-Bürger während der Präsidentschaftswahl 2004 zum Urnengang animierte, könne ab dem 23. September von der Webseite www.slackeruprising.com heruntergeladen werden, teilte Moore am Freitag in einer Erklärung mit. Er wolle damit seinen Fans danken. Kinovorführungen oder einen DVD-Verkauf des Films soll es nach Angaben Moores nicht geben. "Ladet ihn herunter und verwahrt ihn", erklärte Moore auf seiner Internetseite.

Moore hatte mit seinen Filmen "Bowling for Columbine", der sich mit dem Massaker an der Columbine High School beschäftigt, und "Sicko" über das Gesundheitssystem der USA weltweit große Erfolge gefeiert. Auch sein Buch "Stupid White Men" wurde millionenfach verkauft. (APA/AFP)

Share if you care.