Chronologie: Bisherige SPD-Vorsitzende seit 1946

7. September 2008, 15:28
11 Postings

Längstdienender Chef war Willy Brandt

Berlin - Seit Kriegsende hatte die SPD zwölf Vorsitzende. Am längsten führte Willy Brandt die Partei. Eine Übersicht:

1946-1952: Kurt Schumacher (verstorben)

1952-1963: Erich Ollenhauer (verstorben)

1964-1987: Willy Brandt

1987-1991: Hans-Jochen Vogel

1991-1993: Björn Engholm (Rücktritt)

1993-1993: Johannes Rau (kommissarisch)

1993-1995: Rudolf Scharping

1995-1999: Oskar Lafontaine (Rücktritt)

1999-2004: Gerhard Schröder (zunächst kommissarisch)

2004-2005: Franz Müntefering (Verzicht auf neue Kandidatur)

2005-2006: Matthias Platzeck (Rücktritt)

2006-2008: Kurt Beck (laut Medien: Rücktritt am 7.9.2008)

Bis zur Vereinigung mit der West-SPD wurde die 1989 neu gegründete Ost-SPD von vier Männern geführt: Stephan Hilsberg (1989-1990), Ibrahim Böhme (1990), Markus Meckel (1990 kommissarisch) und Wolfgang Thierse (1990). (APA)

Share if you care.