Streitkräfte beginnen dreitägiges Manöver

7. September 2008, 12:43
1 Posting

Neue Waffen und Verteidigungspläne sollen getestet werden

Teheran - Die iranischen Streitkräfte beginnen am Montag ein dreitägiges Manöver. Getestet werden sollen dabei auch Flugabwehrraketen, wie die iranische Nachrichtenagentur ISNA am Sonntag meldete. Die englischsprachige Tageszeitung "Iran Daily" berichtete, Ziel des Manövers sei, die Kampfbereitschaft zu erhöhen und "neue Waffen und Verteidigungspläne zu testen". Beteiligt sind die regulären Streitkräfte und die Revolutionären Garden.

Seit längerem halten sich Spekulationen, wonach Israel oder die USA die Atomanlagen des Landes angreifen könnten. Die internationale Gemeinschaft wirft dem Iran vor, mit seinem Atomprogramm den Bau von Nuklearwaffen zu verfolgen. Die Regierung in Teheran hat mehrfach betont, das Programm diene ausschließlich friedlichen Zwecken. (APA/Reuters)

 

Share if you care.