Damen-Finale auf Sonntag verschoben

6. September 2008, 21:58
posten

Regenausläufer des Hurrikans "Hanna" wirbeln Programm durcheinander

New York - Regenausläufer des Hurrikans "Hanna" haben am Samstag das Final-Programm der Tennis-US-Open kräftig durcheinandergewirbelt. Das Damen-Finale zwischen der US-Amerikanerin Serena Williams und der Serbin Jelena Jankovic wurde auf Sonntag verschoben. Das Herren-Endspiel muss erstmals seit 1987 auf Montag verlegt werden, da das zweite Halbfinale zwischen Rafael Nadal und Andy Murray wegen Regens nicht fortgesetzt werden konnte.

Der schottische Außenseiter Murray gewann die ersten beiden Sätze gegen den Weltranglistenersten aus Spanien überraschend 6:2,7:6 (7:5). Zum Zeitpunkt des Abbruchs im dritten Satz lag Nadal mit Break 3:2 voran.
(APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Sturmtief ist da.

Share if you care.