Straßensperre nach Wasserrohrbruch

6. September 2008, 11:46
2 Postings

Leitung unter der Staargasse geplatzt

Wien - Nur wenige Wochen nach einem großen Wasserrohrbruch in Wien Hietzing (13. Bezirk) ist in der Nacht auf Samstag wieder eine Leitung geplatzt, diesmal in Wien Penzing (14. Bezirk). Wie die Polizei am Samstag berichtete, ereignete sich in der Staargasse ein größerer Wasserrohrbruch unter der Fahrbahn. Da die Fahrbahn auf einer Länge vom ca. 70 m unter Wasser stand, musste ein allgemeines Fahrverbot zwischen Stauffergassse und Heinrich-Collin-Straße verfügt werden. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. An der Behebung des Schadens wurde am Samstagvormittag noch gearbeitet. (APA)

Share if you care.