Sechs Tote bei Anschlag auf ehemaligen Vizepremier

6. September 2008, 10:34
posten

Ahmad Jalabi war lange Zeit Washingtons Favorit für Saddam-Nachfolge

Bagdad - Bei einem Autobombenanschlag auf den früheren irakischen Vizeministerpräsidenten Ahmad Jalabi sind in Bagdad sechs Menschen getötet worden. Jalabi entkam unverletzt, wie ein Mitarbeiter seines Büros am Samstag sagte. Bei den Opfern handle es sich um Leibwächter. Nach Polizeiangaben wurden bei dem Anschlag auf Jalabis Fahrzeugkolonne am Freitagabend 17 weitere Menschen verletzt. Jalabi ist ein säkular orientierter Schiit, der in Washington lange Zeit als möglicher Nachfolger des gestürzten Machthabers Saddam Hussein galt. (APA/AP)

Share if you care.