Nokia senkt Prognose - Aktienkurs bricht um zehn Prozent ein

5. September 2008, 14:53
3 Postings

Für das Gesamtjahr 2008 halten die Finnen an ihrem Ziel fest, den Anteil am Handy-Markt zu steigern

Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia hat die Prognose für seinen Marktanteil für das dritte Quartal gesenkt und damit die Aktie auf Talfahrt geschickt. Der Marktanteil werde im laufenden Vierteljahr niedriger als im zweiten Quartal sein, teilte Nokia am Freitag mit.

Ziel

Für das Gesamtjahr 2008 halten die Finnen an ihrem Ziel fest, den Anteil am Handy-Markt zu steigern. Die Aktie gab in einer ersten Reaktion um mehr als zehn Prozent nach. Auch Infineon rutschte nach unten ans Dax-Ende mit minus 3,49 Prozent. Ericsson gab nach der Nokia-Mitteilung 3,00 Prozent nach auf 68,00 Kronen (7,17 Euro). (APA/dpa)

 

Link

Nokia

Share if you care.