US-Arbeitlosenquote stark gestiegen

5. September 2008, 14:47
3 Postings

Im August erhöhte sich die US-Arbeitslosenquote überraschend stark auf 6,1 Prozent, das ist der höchste Wert seit September 2003

Washington - In den USA ist die Arbeitslosenquote im August überraschend stark gestiegen. Die Quote sei von 5,7 Prozent im Vormonat auf 6,1 Prozent geklettert, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten zuvor mit einem Anstieg auf 5,8 Prozent gerechnet. Das ist der höchste Stand seit September 2003.

Der Beschäftigtenstand (ohne Agrarbereich) ging im Monatsabstand um 84.000 zurück, die Prognose hatte auf einen Rückgang von 75.000 gelautet. Im Juli hatte sich die Beschäftigung ex Agrar um 51.000 gegenüber dem Vormonat verringert.

Die Stundenlöhne lagen im August um 0,4 Prozent über dem Vormonat, prognostiziert war ein Plus von 0,3 Prozent.

Der Euro legte nach den US-Arbeitsmarktdaten zu auf 1,4273 Dollar, nach 1,4259 Dollar davor. (APA/dpa-AFX)

Share if you care.