Pioneer Investments mit globalem Themendachfonds

14. September 2008, 17:08
posten

Die Investitions­schwerpunkte liegen derzeit in den Bereichen Industrialisierung, Demografie sowie Umwelttechnologie und Klimawandel

Pioneer Investments startete den Vertrieb eines globalem Themendachfonds. Der Pioneer P.F. - Global Changes nutzt dabei Investmentchancen, die sich aus weltweiten Megatrends ergeben. Dabei identifiziert das Management des Pioneer P.F. - Global Changes strukturelle Investmentchancen, die sich aus aktuellen oder zukünftigen globalen Trends ergeben. Aus dem Themenuniversum, das von Demografie und Emerging Markets über Energie und Landwirtschaft bis hin zu Infrastruktur und Gold reicht, werden die Megatrends ausgewählt, die das höchste Rentabilitätspotenzial bieten.

Dabei findet eine Diversifizierung über eine breite Palette nicht miteinander korrelierender Themen statt. Derzeit setzt der Dachfonds seine Investitionsschwerpunkte in den Bereichen Industrialisierung und Demografie sowie Umwelttechnologie und Klimawandel. Zu jedem Thema wird eine „Best-in-Class"-Fondsempfehlung erarbeitet.

Bei der Entscheidung für einen Zielfonds greift das Management auf das Know-how von Pioneer Investments in der Multi-Manager-Auswahl zurück. Das Due-Diligence-Team von Pioneer Investments bewertet jede Strategie anhand eines strukturierten, robusten und systematischen Verfahrens. Dabei liegt der Fokus nicht auf Firmen, sondern auf einzelnen Fondsmanagern beziehungsweise Teams (Bottom Up-Ansatz). An jeder Prüfung sind mehrere Teammitglieder beteiligt, um die entsprechende Expertise einzubringen. Lead Portfolio Manager ist John O'Toole, Head of Fund.

Der Pioneer P.F. Global Changes ist ein globaler Themendachfonds, der sich aufgrund seines Fokus' auf langfristige Megatrends und seiner breiten Diversifikation als Basisinvestment für langfristig orientierte Anleger eignet; besonders vor dem Hintergrund der bevorstehenden Abgeltungsteuer zum 1. Januar 2009. (red)

 

Share if you care.