LG bringt flaches Touchscreen-Handy mit 8-Megapixel-Kamera

5. September 2008, 13:16
14 Postings

Das HSDPA-Handy KC910 mit GPS-Empfänger unterstützt DivX- sowie Xvid-Videos und bietet Klangverbesserung mit Dolby Mobile

LG hat mit dem KC910 den Nachfolger des Viewtys mit 8-Megapixel-Kamera, GPS-Empfänger und 3 Zoll großem Touchscreen angekündigt. Das HSDPA-Handy bietet DivX- und Xvid-Wiedergabe. Dolby Mobile soll die Musikwiedergabe verbessern.

Vollausgestattete Digicam

Die integrierte Kamera verfügt über ein Schneider-Kreuznach-Objektiv mit Autofokus und Xenon-Blitz. Mit einer ISO-Empfindlichkeit von 1.600, Gesichtserkennung, Bildstabilisator, Lächelautomatik und Blinzelwarnung kann sich das KC910 durchaus mit digitalen Kompaktkameras messen. Statt eines optischen Zooms verfügt die 8-Megapixel-Kamera allerdings nur über einen 16fachen Digitalzoom. Videos kann die Kamera mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde in Zeitlupe aufnehmen. Eine zweite Kamera an der Vorderseite hat LG für Videotelefonate eingebaut.

GPS mit Jogging-Programm

Sämtliche Eingaben erfolgen über ein 3 Zoll großes Touchdisplay. Dank integriertem GPS-Empfänger können Geo-Tags in die Fotos integriert werden. Ein Jogging-Programm soll die gelaufene Strecke aufzeichnen, eine eigene Software zur Navigation gibt es aber nicht.

Dolby Mobile

Der Videoplayer unterstützt die Formate DivX, Xvid, MP4, AVI, 3GP, H263 und H264. Der Klang von Musikplayer und UKW-Radio sollen dank Dolby Mobile verbessert werden können. Gespeichert wird auf Micro-SD-Cards mit maximal 8 GB. Übertragen werden können Dateien über WLAN und Bluetooth. Das KC910 soll im Oktober um 549 Euro auf den Markt kommen. (red)

Link

LG

  • LG K910
    foto: lg

    LG K910

  • 8-Megapixel-Kamera mit Schneider-Kreuznach-Objektiv
    foto: lg

    8-Megapixel-Kamera mit Schneider-Kreuznach-Objektiv

Share if you care.