Feten fern der Donau

5. September 2008, 10:22
posten

Alternativprogramm zum Donauinselfest im Kiosko Calypso, in der Gehsteigdisco und im Club Planetarium

Es soll immer noch eine Minderheit geben, der das Donauinselfest egal ist. Und weil im Stadtzentrum dasselbe Kaiserwetter herrschen wird wie am Lido der Wiener, sei dieses dazu genutzt, diversen Freiluft-Party-Einrichtungen womöglich ein letztes Mal für heuer die Aufwartung zu machen. Der während der EM unzähligen Fußballverweigerern als Asyl bekannt gewordene Kiosko Calypso setzt heute, Freitag, auf Klänge zwischen Latin und Soul von DJ Ach Schuh. Am Samstag fegt dort DJ Cut-Ex mit Disco und HipHop den Platz. Am Jodok-Fink-Platz wird am Samstag die mittels Funkkopfhörer betriebene Gehsteigdisco mit Musik zwischen 1968 und 1978 erklingen. Und im Club Planetarium geben sich bei Icke Micke die deutschen Wighnomy Bros ein Stelldichein. (lux, DER STANDARD - Printausgabe, 5. September 2008)

5./6. 9. Kiosko Calypso, Karlsplatz/Resselpark. 19.00

6. 9. Gehsteigdisco, Jodok-Fink-Platz. 20.00

5. 9. Club Planetarium, Oswald-Thomas-Pl. 1. 23.00

Share if you care.