Maler- und Anstreicherbetrieb Traht in Konkurs

4. September 2008, 08:57
posten

Passiva des niederösterreichischen Unternehmens liegen bei rund 840.000 Euro - 21 Arbeitnehmer betroffen

Krems - Am Landesgericht Krems ist am Mittwoch das Konkursverfahren über das Vermögen von Alfred Traht, Maler- und Anstreichermeister aus Etsdorf, eröffnet worden. Laut Creditreform sind von der Insolvenz 21 Dienstnehmer und rund 26 Gläubiger betroffen. Die Passiva dürften sich auf rund 840.000 Euro belaufen und stehen praktisch keinerlei Aktiva gegenüber. Der Betrieb wurde bereits geschlossen.

Creditreform zufolge resultiert die schlechte wirtschaftliche Lage des seit 30 Jahren bestehenden Unternehmens, das hauptsächlich Aufträge von der öffentlichen Hand übernahm, aus massiven Umsatzverlusten in den vergangenen Jahren. Vor allem der Preisdruck und die einseitige Kundenstruktur waren dafür verantwortlich. Hinzu kamen Verluste auf einzelnen Baustellen, die aufgrund von Mängelrügen nicht aktiv abgeschlossen werden konnten. Die Maßnahmen zur Kostensenkung seien zu spät gekommen.

Zum Masseverwalter wurde Peter Wilhelm aus Krems bestellt. Forderungen können bis zum 15. Oktober über Creditreform angemeldet werden. (APA)

Share if you care.