Luftfahrtbranche sieht schwarz

4. September 2008, 08:50
1 Posting

Die hohen Ölpreise haben Folgen: Noch heuer könnten die Fluggesellschaften ein Minus von mehr als fünf Milliarden Dollar einfliegen

Genf - Der Luftfahrtverband IATA erwartet für die Branche in diesem Jahr wegen der Ölpreise Verluste in Höhe von 5,2 Mrd. Dollar (3,60 Mrd. Euro). 2009 sei mit einem Minus von 4,1 Mrd. Dollar zu rechnen, teilte der Verband am Mittwoch mit.

"Das schwierige Geschäftsumfeld dürfte weiterhin bestehen bleiben", sagte Generaldirektor Giovanni Bisignani. Im Juni hatte der Verband die Verluste im laufenden Jahr allerdings noch auf 6,1 Mrd. Dollar geschätzt, seitdem haben die Ölpreise jedoch wieder nachgegeben. IATA vertritt 230 Fluggesellschaften weltweit. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Auch für 2009 sieht die eher Lage trostlos aus.

Share if you care.