Neues Metallica-Album vor Veröffentlichung im Internet aufgetaucht

4. September 2008, 08:17
19 Postings

Kurzzeitig in einem französischen Plattengeschäft verkauft worden

Rund zehn Tage vor der geplanten Veröffentlichung ist das neue Album der US-Rockband Metallica als illegale Kopie im Internet aufgetaucht. Die CD "Death Magnetic", die eigentlich erst am 12. September weltweit erscheinen soll, sei bereits Anfang der Woche kurzzeitig in einem französischen Plattengeschäft verkauft worden, hieß es am Mittwoch in Berichten auf zahlreichen Musikseiten und in Foren im Netz. Seit dem Vorfall kursierten die zehn neuen Lieder der Band auch in Tauschbörsen und Download-Archiven. Die deutsche Plattenfirma Universal Music hat sich bisher nicht zu der vorzeitigen Verbreitung des Albums geäußert.

Das neunte Studioalbum

Metallica gilt mit mehr als 100 Millionen verkauften Platten als eine der erfolgreichsten Rockbands. "Death Magnetic" ist das von Fans lang erwartete neunte Studioalbum der Combo.

2000

Die Gruppe um Sänger James Hetfield war 2000 vehement gegen die illegale Weitergabe ihrer Songs im Internet vorgegangen. Eine millionschwere Urheberrechtsklage gegen die zu dem Zeitpunkt umstrittene Musiktauschbörse Napster hatte international für Aufsehen gesorgt. Damals waren mehrere Versionen eines bis dahin unveröffentlichten Songs der Band im Internet aufgetaucht. Auch der Verkaufsstart des letzten Metallica-Albums "St. Anger" musste 2003 um knapp eine Woche vorgezogen werden, da einige Exemplare der CD vorzeitig in Umlauf geraten waren. (APA)

 

Share if you care.