John Lennons Leben soll verfilmt werden

3. September 2008, 15:10
posten

Unter dem Titel "Nowhere Boy" werden die früheren Jahre seines Lebens verfilmt

Frankfurt/New York - Die britische Video- und Fotokünstlerin Sam Taylor-Wood will das Leben des ermordeten Beatles John Lennon auf die Leinwand bringen. Der Filmbiografie "Nowhere Boy" dreht sich um die früheren Jahre seines Lebens und den Beginn seiner erfolgreichen Karriere. Außerdem befasst sich der Streifen mit Lennons Mutter und seiner Tante, die besondere Rollen in seinem Leben gespielt haben und ihn geprägt haben, meldete der "NME".

"Die Stärken und Schwächen ihrer Beziehungen stehen im Mittelpunkt des Films", sagte Taylor-Wood. Produziert wird der Film von Robert Bernstein und Douglas Rae von Ecosse Films. Taylor-Wood drehte zuletzt den Kurzfilm "Love You More". (APA/AP)

 

Share if you care.