"Wirtschaft und Gesellschaft Ostasiens" studieren

3. September 2008, 13:38
6 Postings

Neues Master-Studium an der Uni Wien soll Europas erster Lehrgang sein, der regionale und komparative Aspekte der asiatischen Länder behandelt

Das Masterstudium "Wirtschaft und Gesellschaft Ostasiens" ist laut Leiter Rüdiger Frank in Europa einzigartig. In vier Semestern behandeln die Studierenden die regionalen und komparativen Aspekte Chinas, Japans und Nord- und Südkorea. Das Angebot richtet sich an AbsolventInnen (Bakkalaureat- oder Diplomstudium) der Richtungen. Sinologie, Japanologie und Koreanologie, und insbesondere auch Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft sowie Internationale Entwicklungen. Der Master startet zum regulären Semesterbeginn am 1. Oktober 2008. (red/derStandard.at, 3. September 2008)

Share if you care.