Theorie und Praxis

4. September 2008, 18:00
posten
Bild 1 von 10
foto: flyer

Flyer Sexparty

Queer-Feministische Tage Wien

Von 10. bis 14. September versprechen die queer-feministischen Tage ein queeres, feministisches, anti-rassistisches Fenster in Wien zu öffnen.

In deren Rahmen steigt am Freitag, 12. September eine Sexparty, die zweite in Wien seit dem Ladyfest 07. Die Sexparty für female, queers und trans*genders soll "einen Raum schaffen, in dem neugierig, offen, entspannt, gespannt, lustvoll und möglichst vorbehalts- und barrierefrei miteinander geflirtet, kommuniziert, die andere und die eigene Person erlebt, geschmust, geknutscht, gevögelt, miteinander experimentiert und auf einander eingegangen werden kann. Einen Raum, in dem die notwendig vorkommende Zurückweisung von nicht gewünschtem individuellen Begehren nicht das Gefühl aufkommen lässt, es sei in der Gruppe von vornherein implizit festgeschrieben, wer durchwegs Zurückweisung erfahren wird und wer nicht", so die Veranstalterinnen.

Geboten wird u.a. ein auserwähltes Programm von schlüpfrigen Performances (norah noizzze meets the orgasmotron, Bondage, Striptease und Burlesque) Begrüssungsdrink, Fingerfood, Pornos, diverse Spiele und ein Dragcontest.

Am Freitag, 12. September ab 21 Uhr im Element 6, Kaiserstrasse 95, 1070 Wien
Dress-code: Something you would love to wear at this special occasion.

Links: Element 6; Queer-feministische Tage Wien

weiter ›
Share if you care.