Mehr als 50 Gräber in Linzer Friedhof beschädigt

2. September 2008, 17:20
posten

Polizei vermutet keinen politischen Hintergrund

Vorerst unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag mehr als 50 Gräber im Linzer Barbara-Friedhof beschädigt. Das teilte die Polizei in einer Presseaussendung mit. Sie vermutet keinen politischen Hintergrund.

Die Vandalen haben Gräber mit Schriftzeichen beziehungsweise Wörtern besprüht. Weiters stürzten sie Grabsteine um und rissen Blumen und Sträucher aus. Einige Gräber wurde mit einer Flüssigkeit übergossen, ein Kreuz aus Gußeisen stark verformt. Nicht zuletzt hat sich einer der Täter bei einer Grabstätte übergeben. (APA)

Share if you care.