Spekulationen um ATX-Neubesetzung bewegen Aktien

2. September 2008, 16:30
posten

Die Austrian Airlines (AUA) könnte die erst seit wenigen Wochen im ATX befindliche EVN ersetzen

Wien  - Dienstagabend tagt das ATX-Komitee über eine Neuzusammensetzung des Wiener Leitindex. Dabei könnten die Austrian Airlines (AUA) die erst seit wenigen Wochen im ATX befindliche EVN ersetzen, spekuliert die Online-Finanzzeitung "Börse-Express" im Vorfeld. A-Tec werde "wahrscheinlich" nicht aufgenommen werden.

Die AUA legten am Dienstag bis gegen 15.30 Uhr um 6,5 Prozent auf 6,74 Euro zu, die EVN gaben um 2,7 Prozent auf 17,7 Euro ab. A-Tec gewannen 2,2 Prozent auf 67,15 Euro. (APA)

Share if you care.