Lufthansa soll acht Euro je Aktie bieten

2. September 2008, 16:06
posten

Am Finanzplatz Frankfurt kristallisieren sich unter Börsianern bereits erste Preisindikationen für eine mögliche AUA-Übernahme heraus, die Lufthansa kommentiert nicht

Frankfurt/Wien (APA/dpa-AFX) - Am Finanzplatz Frankfurt kristallisieren sich unter Börsianern bereits erste Preisindikationen für eine mögliche AUA-Übernahme durch die deutsche Lufthansa heraus.

Händlern zufolge kursieren derzeit Gerüchte im Markt, wonach die Lufthansa 8,00 Euro je Aktie von Austrian Airlines biete.

Am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr notieren die Titel der österreichischen Fluggesellschaft an der Wiener Börse bei 6,79 Euro - ein Plus von 7,27 Prozent zum Vortag.

Eine Lufthansa-Sprecherin sagte zu dpa-AFX: "Wir kommentieren keine Marktgerüchte." (APA)

Share if you care.