20.000 Euro-Auszeichnung für Jenny Erpenbeck

2. September 2008, 15:01
posten

Berliner Autorin erhält den "Heimito von Doderer"-Literaturpreis

Köln - Die Berliner Autorin Jenny Erpenbeck erhält den mit 20.000 Euro dotierten "Heimito von Doderer"-Literaturpreis 2008. Nach Angaben der Stadt Köln vom Dienstag lobte die Jury vor allem ihr jüngstes Werk, den 2008 veröffentlichten Roman "Heimsuchung". Die 41-jährige Autorin ist Verfasserin von erzählender Prosa und Theaterstücken. 1999 erschien ihr Debüt "Geschichte vom alten Kind".

Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis geht an den bosnischen, in deutscher Sprache schreibenden Schriftsteller Sasa Stanisic. Er erhalte die Auszeichnung für seinen 2006 erschienenen Roman "Wie der Soldat das Grammophon repariert". Reiner Stach wird mit dem Sonderpreis für Biografie ausgezeichnet. Die Jury würdigt sein Werk "Kafka. Die Jahre der Erkenntnis".

Die Preisverleihung findet am 6. September in Köln statt. Die seit 1996 vergebene und von einem Kölner gestiftete Auszeichnung erinnert an den österreichischen Schriftsteller Heimito von Doderer (1896-1966). Der Preis soll ein hervorragendes Einzel- oder Gesamtwerk aus dem deutschen Sprachraum ehren, das sich durch eine hohe Sprachsensibilität und -originalität auszeichnet. (APA/dpa)

Share if you care.