Udo Jürgens zieht Musik den Frauen vor

2. September 2008, 14:02
10 Postings

"Es ist ganz friedlich und schön so zu leben, wie ich jetzt lebe", meint der 73-jährige Musiker

Rastatt - Udo Jürgens würde lieber ein Klavier als eine Frau mit auf eine einsame Insel nehmen. "Ich würde die Musik vorziehen", sagte der Musiker und Frauenschwarm (73) der Zeitschrift "Woche heute".

"Das Klavier ist für mich ein Lebenspartner, nicht etwa, weil es nicht widersprechen würde. Es widerspricht gewaltig." Das Klavier zeige ihm seine Grenzen. Eine enge Beziehung zu einer Frau komme für ihn dagegen nicht mehr infrage.

Dennoch verdanke er Frauen die schönsten Stunden seines Lebens, sagte Udo Jürgens. Die Zeiten als Ehemann seien "herrliche Zeiten" gewesen; er liebe seine Kinder und Enkel.

Aber: "Es ist ganz friedlich und schön so zu leben, wie ich jetzt lebe." Eine Haushälterin, ein Gärtner und Musikerkollege Billy sorgen heute für ihn. (APA/dpa)

 

  • Udo Jürgens hat das Klavier an erste Stelle gerückt.
    Foto: APA/dpa/Jörg Carstense

    Udo Jürgens hat das Klavier an erste Stelle gerückt.

Share if you care.