"Time ist the new currency"

2. September 2008, 12:13
44 Postings

JWT positioniert sich neu: "Der Konsument ist tot, das Publikum ist unser neuer Kunde" - Neue Kreation und Unit "JWT Engage"

4.500 Werbebotschaften buhlen täglich um unsere Aufmerksamkeit, rechnet die JWT vor und präsentierte am Dienstag ihr Rezept, wie "Werbung zum Genuss" werden soll. "Time ist the new Currency" lautet von nun an das Credo der WPP-Tochter. Der Rezipient dürfe nicht das Gefühl haben, seine Zeit zu verschwenden. "Zeit ist ein Faktor, mit dem die Wertigkeit des Moments gemessen werden kann, und je höher der Genuss des Moments, desto wertvoller ist die Zeit". Dieser Moment wird von der Agentur als "Quality Time" bezeichnet, gemeinsam mit der Karmasin Motivforschung entwickelte JWT ein Verfahren, um diese "Quality Time" messbar zu machen.

Zeit als Währung

"Kein Mensch steht in der Früh auf und nimmt sich vor, drei Stunden Werbung zu konsumieren. Allerdings wacht man auf und freut sich auf ein Essen mit guten Freunden. Das bedeutet, wir richten unsere Botschaft nicht mehr an Konsumenten, sondern an ein anspruchsvolles Publikum", so Jörg Spreitzer, CEO der JWT. Und hier wird Zeit zur Währung, so die Agentur: "Wir schaffen Ideen, mit denen die Menschen mehr Zeit verbringen wollen. Das heißt, wir sorgen dafür, dass die Menschen mehr Zeit mit den Marken unserer Kunden verbringen". Spreitzer: "Wir verkaufen keine Produkte, wir kaufen die Zeit der Menschen. Und je besser die Idee, desto mehr Zeit schenkt man ihr."

Neue Kreation

Um diesen Ansatz umzusetzen, wurde die JWT neu positioniert, der bisherige Fokus der Agentur auf klassische Kommunikation um das Leistungsspektrum der JWT Engage erweitert. Den Kunden sollen künftig Gesamt-Kommunikationslösungen angeboten werden. "Mit unserer Kommunikation greifen wir in das Leben der Konsumenten ein - freiweillig", so Sandra Österreicher, Leiterin der JWT Engage, "das heißt auf der Straße bei Events, im Schwimmbad oder beim Sporteln - eben dort, wo unser Publikum das tut, woran es Spaß hat."

Auch die Kreation wurde umgestaltet, in drei Teams aufgeteilt (die sich "Senf", "Chilli" und "Traube") nennen, der Mittelbau gestärkt. Bei Events wird JWT künftig mit dem Event Marketing Service zusammenarbeiten, im Bereich Internet mit der Seso Media Group. (red)

Link
jwt.at

  • v.l.n.r.: Andreas Spielvogel (CD JWT), Sandra Österreicher (Leiterin JWT Engage), Jörg Spreitzer (CEO JWT), Barbara Kritzer (Karmasin.Motivforschung), Christoph Rahofer (Event Marketing Service)

    v.l.n.r.: Andreas Spielvogel (CD JWT), Sandra Österreicher (Leiterin JWT Engage), Jörg Spreitzer (CEO JWT), Barbara Kritzer (Karmasin.Motivforschung), Christoph Rahofer (Event Marketing Service)

Share if you care.