Theater: Achtung, fertig, Lustspiel!

2. September 2008, 10:38
posten

Shakespeares Komödie "Wie es euch gefällt" im Studio Molière - Premiere ist am Freitag, für Zuseher ab sechs Jahren

Es kann schon vorkommen, dass man im Ardenner Wald die Übersicht verliert. Der fern der Zentren gelegene und von wundersamen Kräften umspielte Ort ist primärer Schauplatz in Shakespeares Komödie Wie es euch gefällt. Ein Ort des Exils und des Kampfes, an den zerstrittene Brüder fliehen und verkleidete Verehrerinnen ihnen nacheilen; Liebesgeschichten werden dort an Bäume gehängt, und Löwe und Schlange treten auf den Plan, um aus einem schlechten Menschen einen guten zu machen.

Wenn sich in dieser wilden Gegend dann noch dutzende Kinder tummeln, gerät der Überblick doch in Gefahr. Sylvia Rotter aber hat ihn meistens. Die Gründerin des Wiener Kindertheaters hat schon mit einer Hundertschaft von Youngsters die figurenreichsten Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne gebracht. Seit 1994 regt Rotter Kinder und Jugendliche (von fünf bis 18 Jahren) dazu an, sich Literatur und Sprache, die zunächst fremd erscheint, aktiv durchs Mitspielen zu erobern. Heuer fiel die Wahl auf Shakespeare, in den Jahren zuvor waren es Nestroy, Labiche oder Anouilh, die gemeinsam erarbeitet wurden. "Das Theaterspielen ist die äußere Schale, der Kern unserer Arbeit ist aber das aktive Miteinander." Die Methode der spielerischen Förderung von Sprachkompetenz ist so erfolgreich, dass es neben einer Dependance in Rumänien bald auch eine in Bulgarien geben wird. Premiere ist am Freitag, für Zuseher ab sechs Jahren. (afze, DER STANDARD - Printausgabe, 2. September 2008)

Studio Molière, 1090 Wien, Premiere, 5. 9., 19.00

  • Blumen im Haar und die Spiellust in den Knochen: Kinder agieren beim Wiener Kindertheater.
    foto: neugebauer - rzehak

    Blumen im Haar und die Spiellust in den Knochen: Kinder agieren beim Wiener Kindertheater.

Share if you care.