Chrome: Google fordert Microsoft mit eigenem Webbrowser heraus

2. September 2008, 10:23
129 Postings
Bild 1 von 13
grafik: google

Lange wurde über eine entsprechende Entwicklung spekuliert nun ist es offiziell: Google arbeitet an einem eigenen Browser. Unter dem Namen "Google Chrome" will man schon bald einen ernsthaften Konkurrenten für Internet Explorer, Firefox, Safari und Co. abliefern.

Versehen

Dass das Projekt bereits bekannt ist, ist einem Versehen zu verdanken: Jemand bei Google hatte ein internes Mail unabsichtlich an einen Blogger verschickt, der sich über diese Umstand freilich äußerst erfreut zeigte. Immerhin war ein 38-seitiger Comic enthalten, in dem das Unternehmen auf die Vorzüge von Google Chrome eingeht.

Stellungnahme

Mittlerweile hat Google die Echtheit des Dokuments bestätigt, und eine eigene Stellungnahme verfasst. In der heißt es etwa, dass eine erste Testversion des neuen Browsers bereits am Dienstag zum Download freigegeben werden soll.

weiter ›
Share if you care.