Türkei schränkt Einfuhren aus Russland ein

1. September 2008, 19:29
posten

Reaktion auf Kaukasus-Krise

Istanbul - Die Türkei hat als Reaktion auf die Kaukasus-Krise Importe russischer Waren eingeschränkt. Zusätzliche Kontrollen seien für die über Drittländer kommenden russischen Güter angeordnet worden, sagte Außenhandelsminister Kürsad Tüzmen am Montag der amtlichen Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi. Sein Land sei zur Verhängung der Restriktionen gezwungen.

Russland hatte Einfuhren aus der Türkei verzögert und damit auf die Entscheidung des NATO-Mitglieds reagiert, zwei US-Kriegsschiffen mit Hilfsgütern für Georgien die Durchfahrt durch den Bosporus zu gestatten. Russland ist der bedeutendste Handelspartner der Türkei und deckt zwei Drittel ihres Erdgasbedarfs. (APA/Reuters)

Share if you care.