McCains Vize wird Großmutter

1. September 2008, 19:13
23 Postings

17-jährige Tochter schwanger - Sarah Palin predigt sexuelle Enthaltsamkeit und ist gegen Sexualaufklärung an Schulen

St. Paul - Die unverheiratete Tochter der republikanischen US-Vizekandidatin Sarah Palin ist schwanger. Die 17-jährige Bristol werde den Vater des Kindes heiraten und mit ihm gemeinsam das Kind aufziehen, teilten Sarah Palin und ihr Mann Todd am Montag in einer schriftlichen Erklärung mit. "Wir sind stolz auf Bristols Entscheidung, das Baby auszutragen, und noch stolzer, Großeltern zu werden", teilten die Palins mit.

"Bristol und der junge Mann, den sie heiraten wird, werden bald erkennen, wie schwierig es ist, ein Kind großzuziehen", hieß es in der Erklärung weiter. "Deshalb werden sie die Liebe und die Unterstützung der gesamte Familie haben."

Palin hat sich als Vertreterin traditioneller Familienwerte einen Namen gemacht und genießt großes Ansehen gerade an der religiös-konservativen Basis der Partei. So lehnt sie etwa Sexualaufklärung an Schulen ab und befürwortet stattdessen Programme, die sexuelle Enthaltsamkeit von Teenagern fördern sollen. Der republikanische Präsidentschaftskandidat John McCain hatte die Gouverneurin am Freitag als seine Kandidatin für das Amt des US-Vizepräsidenten vorgestellt. (APA)

 

Share if you care.