Nilsson und Salzburg trennten sich

1. September 2008, 13:53
posten

Vertrag des Schweden als Koordinator nicht verlängert

Salzburg -  Hardy Nilsson ist nicht mehr Koordinator von Red Bull. Das berichteten die "Salzburger Nachrichten" am Montag. Der 61-jährige Schwede hatte die Salzburger 2007 zum Meistertitel geführt, danach übernahm Pierre Page das Traineramt, Nilsson wurde Koordinator des internationalen Eishockey-Programms von Red Bull. Der ausgelaufene Vertrag wurde nun nicht verlängert, bestätigte der Verein.

 

Share if you care.