Herbert Willerth stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Borealis

1. September 2008, 11:45
posten

Willerth war vorher fast 30 Jahre für die PCD Polymere tätig

Wien - Herbert Willerth ist ab heute, Montag, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des in Wien ansässigen Kunststoffhersteller Borealis, an dem die OMV mit 36 Prozent beteiligt ist. In der neu geschaffenen Funktion wird er sich vor allem auf die Aktivitäten des Konzerns in Europa sowie die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit konzentrieren und den Vorstandsvorsitzenden Mark Garrett unterstützen, teilte der Konzern mit.

Willerth war fast 30 Jahre für die PCD Polymere in Österreich tätig, zuletzt als CEO, als das Unternehmen 1998 Teil der Borealis Gruppe wurde. Als CEO und leitender Direktor des Standorts Österreich setzte er seine Tätigkeit bis Mai 2000 fort. Heute ist er verantwortlich für den Betrieb der Anlagen in Österreich, Belgien, Finnland, Deutschland und Schweden. (APA)

Share if you care.