Wissen: Der Mensch als soziales Wesen

1. September 2008, 09:50
posten

Die Bezeichnung Individualpsychologie geht auf den Sigmund-Freud-Schüler Alfred Adler (1870-1937) zurück

1911 brach Sigmund-Freud-Schüler Alfred Adler (1870-1937 mit seinem Lehrer und gründete den Verein für freie psychoanalytische Forschung, den er einige Jahre später in Verein für Individualpsychologie umbenannte.

Zweck von Symptomen (Finalität)

Es ist eine tiefenpsychologische Theorie, die auch soziale Aspekte und Überlegungen in die Betrachtung und die Behandlung des Menschen mit einbezieht. Bei Freud dominiert die Frage nach der Ursache (Kausalität), Adler fragt nach dem Zweck von Symptomen (Finalität). Adlers wichtigste Werke: "Über den nervösen Charakter", "Menschenkenntnis", "Sinn des Lebens". Adlers Ideen kamen mit der erzwungenen Emigration seines Schülers, dem in Österreich geborenen Psychiater Rudolf Dreikurs (1897-1972) nach Amerika.

Grundbegriffe der Individualpsychologie

Dreikurs bezog auch soziale Fragen in seine Überlegungen ein. 1942 gründete er in Chicago das Alfred-Adler-Institut und beschäftigte sich intensiv mit Neurosenprophylaxe und Lehrerausbildung. Auf Basis der Individualpsychologie entwickelte er eine eigene psychotherapeutische Schule, die Teleoanalyse. Ein Standardwerk wurde Dreikurs' 1969 erschienenes "Grundbegriffe der Individualpsychologie".

Individualpsychologe Erwin Ringel


Einer der bekanntesten österreichischen Individualpsychologen war Erwin Ringel (1921-1994), der sich mit Adlers Theorien stark in der Erforschung von Selbstmord engagierte. 1948 wurde das erste Selbstmordverhütungszentrum in Wien gegründet. Ein weiterer Schwerpunkt Ringels war die Psychosomatik, 1954 eröffnete er die erste psychosomatische Station. Ab 1960 baute der Wiener Psychiater und Autor von "Die Österreichische Seele" den einst von Adler gegründeten Verein für Individualpsychologie wieder auf.

Kognitive und analytische Richtung


Heute teilt sich die Individualpsychologie in zwei Richtungen: Die stark kognitive Richtung ist in den USA, Osteuropa und der Schweiz eta-bliert, in Österreich und Deutschland liegt das Hauptaugenmerk auf analytischen Aspekten. (pok)

  •  Alfred Adler (1870-1937) gründete in Wien den Verein für Individualpsychologie
    foto:medstandard

     Alfred Adler (1870-1937) gründete in Wien den Verein für Individualpsychologie

Share if you care.